Skip to content

Eil Apell: Das Schlechteste nicht zum Besten erklären!

Mai 29, 2015

Eil-Appell: Das Schlechteste nicht zum Besten erklären!

Posteingang
x

Quellenangabe: steini

25. Mai (vor 4 Tagen)

Gruezi zusammen,

anbei wieder eine kleine Sammlung:

https://www.foodwatch.org/de/informieren/tierhaltung/e-mail-aktion/

https://www.change.org/p/bundesministerin-f%C3%BCr-bildung-und-forschung-pr%C3%A4sident-des-bundestages-wir-fordern-die-sofortige-einstellung-der-nachweislich-erfolglosen-primatenversuche-in-der-hirnforschung

https://secure.avaaz.org/en/shell_drilling/?bfhFTab&v=58288

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/kontrovers/fleisch-muell-ueberproduktion-story-100.html

https://www.peta.de/angora2ke205

https://www.youtube.com/watch?v=v6IA7szNMfg&feature=youtu.be
https://weact.campact.de/petitions/kein-geld-fur-atom?utm_campaign=%2Fkb-weact%2F&utm_term=link1&utm_content=random-b&utm_source=%2Fkb-weact%2Fpetitions%2F&utm_medium=Email

noch was zu ttip:

http://www.no2isds.eu/de/send?all=true

https://secure.greenpeace.at/projects/mep/?utm_source=email&utm_medium=newsletter&utm_term=NLCTTIPLaunchtest150418EMail&utm_campaign=Food&__surl__=IgDX7&__ots__=1431711049093&__step__=1

danke euch

grüßle

——– Originalnachricht ——–
Betreff: Eil-Appell: Das Schlechteste nicht zum Besten erklären!
Datum: 21.05.2015 14:00
Von: Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt <kein-empfang@albert-schweitzer-stiftung.de>
An: schreibdemstein@posteo.de

Unterzeichnen Sie jetzt. Sollte diese Mail fehlerhaft dargestellt
werden, klicken Sie hier [1].

Liebe(r) Mitweltmensch

die Schweinefleisch-Industrie ist kurz davor, ihre tierquälerischen
Vollspaltenböden EU-weit als »beste verfügbare Technik« anerkannt zu
bekommen. Bitte unterzeichnen Sie unseren Eil-Appell, um das zu
verhindern! [2]

Vollspaltenböden bedeuten, dass im gesamten Lebensbereich der Schweine
Spalten im Boden eingelassen sind, durch die Kot und Urin in
darunterliegende Auffangvorrichtungen abfließen. Die Tiere können
daher in den meisten Ställen weder fressen noch ruhen, ohne permanent
Schadgasen ausgesetzt zu sein, die u. a. zu Lungenentzündungen führen.
Vollspaltenböden führen außerdem zu vermehrten Verletzungen und
Gelenksentzündungen. Weil diese Böden durch Stroheinstreu verstopfen
würden, ist es praktisch unmöglich, den Schweinen nennenswerte Mengen
Stroh und damit zumindest ein bisschen Komfort und
Beschäftigungsmöglichkeit zu geben.

Helfen Sie den Schweinen mit Ihrer Unterschrift! [2]

Wenn Vollspaltenböden von der EU als beste verfügbare Technik
anerkannt werden, wie es derzeit in einem Entwurf vorgesehen ist, dann
trägt das zur Zementierung des katastrophalen Status quo in der
Schweinezucht und -mast bei. Unsere Bundesministerien für
Landwirtschaft und Umweltschutz müssen helfen, das zu verhindern, indem
sie sich innerhalb der nächsten Wochen in den Verhandlungen gegen
diesen Schritt einsetzen und bei der Abstimmung dagegen stimmen.
Unterzeichnen Sie deshalb noch heute unseren Eil-Appell an Minister
Schmidt und Ministerin Hendricks! [2]

Hintergrundinformationen finden Sie auf der Appellseite.

Ihr
Mahi Klosterhalfen | Geschäftsführender Vorstand

PS: Um noch mehr zu helfen, leiten Sie diese E-Mail bitte großzügig
weiter.

Dieser Newsletter-Abdruck wurde nun auch an SIEoderDICH weitergeleitet.
An-/Abmelden [3]

Antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da Antworten nicht abgerufen
werden.

Impressum (Auszug)
Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Dircksenstraße 47
D-10178 Berlin
Vollständiges Impressum [4]

Links:
——
[1] http://newsletter.albert-schweitzer-stiftung.de/swm/browser.php?key=170D-01-01-0C667FCD8C6ABF116879A129B3DC7C8A-7B944A4359B8BC454F7&rid=01_02_04_151&RG=3
[2] http://newsletter.albert-schweitzer-stiftung.de/swm/link.php?link=01_02_04_151_1
[3] http://newsletter.albert-schweitzer-stiftung.de/swm/link.php?link=01_02_04_151_2
[4] http://newsletter.albert-schweitzer-stiftung.de/swm/link.php?link=01_02_04_151_3

Bereich mit Anhängen

Vorschau für YouTube-Video „“Sag mal, Eon“ Werbespot II (.ausgestrahlt)“ ansehen

„Sag mal, Eon“ Werbespot II (.ausgestrahlt)
Danke~* Steini für das Input.
DANKE~* an euch ALLEN für das Wahrnehmen, mitHandeln & Weiterleiten~*
Gemeinsam sind wir STARK, = : ) eure Otzberger Montagsbewegung bedankt sich für MITmenschlichkeit  und Anteilnahme + nicht nur für bereits vegan und politisch verantwortlich schon handelnde, ist diese Nachricht. Es dient der Selbstachtung und dem Selbsterhalt allgemein, wenn die Verantwortung Souverän angenommen sein kann.

Zu der WordPress-Werbung unterhalb der Sag Mal EON Werbung, habe ich mich bei Worpress direkt schon bittend geäussert, diese Human und Tierliebender zu Unterstützen. Auf die Antwort des Supporters warte ich noch. Stattdessen ist jedoch die freie Wahl gegeben, welche Werbeeinflüssen der hier lesende interessierte Mitmensch, sich aussetzen möchte.

Hier nun meine Bildungsoffensive: Trance-Formation (Full Film) https://www.youtube.com/watch?v=Q0PykgS42wo

Advertisements
5 Kommentare
  1. Auf zur TTIP-DEMO 10.10. Berlin
    Im Odenwald-Bus vom DGB sind noch wenige Plätze frei!

    Michelstadt 3:00 Uhr Bienenmarktgelände

    Höchst 3:30 Uhr Bushaltestelle Am Kirchberg

    Die Fahrt ist für Gewerkschaftsmitglieder und für Schülerinnen und Schüler kostenfrei.

    Für Nicht-Mitglieder gilt eine Kostenbeteiligung ~ 20 EURO.

    Wer noch mit zur DEMO will, sollte sich umgehend anmelden!!!
    Anmeldungen/Infos:
    DGB Region Südhessen, Tel.: 06151 / 39970, mail: darmstadt@dgb.de

    Beste Grüße
    von attac Odenwald
    manfred … & Francy

  2. Wen interessiert´s ???
    DGB Bundesvorstand Fachabteilung Wirtschaftspolitik
    Anhänge15:56 (vor 6 Stunden)

    an dgb.bv.wirtsch.
    Gesendet: Freitag, 22. Januar 2016 10:50

    cid:image001.jpg@01CE796B.B316CAC0

    Schattenbanken: Die Gefahr bändigen

    Händler verschieben Millionenbeträge und die Aufsichtsbehörden bekommen hiervon nichts mit – was viele an das böse Vorspiel zur globalen Finanzkrise erinnert, ist leider immer noch Realität. Das Problem heißt: Schattenbanken. Diese Einrichtungen übernehmen bankenähnliche Aufgaben, sind aber nicht als Kreditinstitute registriert und stehen damit auch nicht unter der Aufsicht der Kontrollbehörden. Beispiele hierfür sind Hedge- und Private-Equity-Fonds.

    Reguläre Geschäftsbanken müssen Eigenkapitalvorschriften einhalten und finanzielle Risikopuffer zurücklegen. Dies ist notwendig, um Pleiten und Finanzkrisen vorzubeugen. Anders bei den Schattenbanken: Sie haben freies Spiel beim Spekulieren und Zocken. Anleger und Manager können somit im Dunkeln agieren und die nach der Finanzkrise ergriffenen Regulierungen umgehen. Zugleich sind Schattenbanken jedoch eng verbunden mit dem regulären Finanzsektor. Kommt es zu Panikreaktionen und ziehen Anleger ihr Geld zurück, führt dies zu großen Risiken auch für reguläre Banken und im weiteren Verlauf für das globale Finanzsystem.

    Beängstigend ist dabei insbesondere die Größe des dunklen Sektors. Das Financial Stability Board, ein Zusammenschluss von Vertretern der Notenbanken, Regierungen und weiterer politischer Institutionen, hat für seinen „Globalen Schattenbankenbericht“ 26 Staaten untersucht. Das Ergebnis: Die Werte sind erschreckend hoch. Im Schnitt liegt die Größe dieses unbeaufsichtigten Finanzbereichs bei 59 % des Bruttoinlands-produkts (BIP). Unter den Ländern variieren die Werte jedoch erheblich (siehe Grafik in der Anlage). Während sich Deutsch-land mit 73 % bereits deutlich über dem Schnitt befindet, liegen die Zahlen für Großbritannien bei 147 % und für Irland bei unglaublichen 1190 %.

    Aufgrund dieser Lage und den damit verbundenen Risiken ist staatliche Regulierung dringend notwendig. Gefragt ist insbesondere die europäische Ebene, um das Problem länderübergreifend anzugehen. Doch der Gesetzgebungsprozess in Brüssel stockt. Die notwendigen Reformen bleiben bis auf Weiteres auf der Strecke. Tatsächlich scheinen sogar weitere Deregulierungen vorangetrieben zu werden. Die Europäische Kommission plant eine „Kapitalmarktunion“: Unternehmen sollen dann vermehrt Finanzierungsquellen außerhalb des Bankenbereichs in Anspruch nehmen. Die Schattenbanken werden somit von der EU noch gefördert, zum Leidwesen der Allgemeinheit.

    Dabei ist längst klar: Es darf keine Lücken in der Regulierung des Finanzmarktes geben. Notwendig ist eine zentrale Behörde für alle Finanzakteure. Hedge- und Private-Equity-Fonds sowie alle weiteren Finanzdienstleister müssen beaufsichtigt und reguliert werden. Zudem darf es keine Ausnahmen von den Eigenkapitalanforderungen geben. Sicherheits- und Transparenzregeln haben für alle zu gelten! Nur so kann eine nächste Finanzkrise verhindert werden.
    _____________________________________

    Freundliche Grüße aus dem sonnigen Berlin

    Carina Ortmann
    Sekretariat Dr. Mehrdad Payandeh

    untitledDeutscher Gewerkschaftsbund
    Bundesvorstandsverwaltung
    Vorstandsbereich 03 – Stefan Körzell
    Abteilung Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik
    Henriette-Herz-Platz 2, 10178 Berlin
    Fon: ++49 (0)30/2 40 60 – 727
    Fax: ++49 (0)30/2 40 60 – 218
    carina.ortmann@dgb.de

    …mich interessiert das & dich?
    DANKE~* Carina & bleib gesund!

  3. Frage: Warum darf David Icke so deutlich sprechen & immer noch leben?
    Research INPUT: DAVID ICKE STOP PLAYING POKEMAN GO NOW WHY
    Danke ebenfalls an: rita don & Youtube für das wistle Blowing
    rita don posts: https://youtu.be/egccpBKP4Pc zu David Ickes Message – klingt nach Massage irgendwie…
    Auch mir, ein hohes „Lob“, für mein Mut…
    Nun mir persönlich ist es dennoch sehr suspeckt zumute, wenn ich Unwahrheiten zu Wahrheiten reflektieren, echt verstehen oder gar unreflektiert und mit kaum umfassendem Verständnis weiterleiten will.
    Das Symbol das zuletzt zur Aufklärungs-Kampagne gezeigt wurde, war die durch Angst und Terror Paralysierte Ratte. Genau dieses Gefühl hinterlässt so eine brachiale Aufklärungs-Strategie, wie sie Herr Icke offenbart. Man fühlt sich erschlagen und ohnmächtig und in mir entsteht das Gefühl, das dies durchaus genau so -auch gewollt ist. In der ganzen Offenbarung die nur das verloren sein zementiert, gibt es keinerlei Anleitung aus der Angst-Komfort-Zone aus zu brechen.
    Es wird darauf vertraut, das die bittere Pille geschluckt wird, ohne auch nur eine Alternative auf zu zeigen … ausser, das man darauf hoffen könnte, das die Tarnung als System-Mitläufer, jene irgendwann dazu veranlassen könnte davon aus zu gehen, das wir die automatismen übernommen hätten und echt ausüben. Die Mantrenartigen Gehirnwäschen-Programmierungs- Mechanismen, die nur darauf aus sind in uns in Illusorischen Gedanken-Gefängnissen zu stecken, können jedoch auch hinterfragt und ad absurdum geführt werden. Jedoch bedarf es hierzu eine ausgewogene und starke mentale wie handlungsfähige & vitale Geisteskraft. Nun ursprünglich habe ich bezüglich eines „Kinderspiels“: Pokemon Go: More Than Just a Game.. Shocking Truth About Pokémon. End Times Prophecy. https://youtu.be/8TFpbLqQIhg ( Interessant hierzu auch die Brainwasching Werbetrailer – Mit der Aussage: Du bist nichts ausserhalb des Spieles ) mir angesehen und hoffte hierzu im Verlauf Lösungorientierte Hilfe-Optionen zu finden, die auch diese Hypnose unterbrechen helfen könnte. Nun Herr Icke´s Vortrag war hier zwar erschwerend Informativ, doch nicht wirklich konstruktiv Hilfreich, er zementierte wie gesagt nur, was alle denken wollende bereits mindestens erahnten. Ob ein persönliches Anti-Glaubensätze-Mantra nun gegen die als offensichtlich postullierte Ohnmacht gegen den Wahnsinn hilft? Aus der Position der Satanisten betrachtet scheinbar schon, nur praktizieren sie es bereits über Generationen und Massen an Hinters Licht geführten hinweg – Diese geistes Erkrankte Haltung produziert dann leider auch tatsächlich Manifestationen, die sich sehr gegen das Leben gerichtet äussern. Das schlimme ist, das sie ( die entmenschlichten/gewissenlosen & ebenfalls Opfer von Unheil ) bereits so viel Einfluß zu haben scheinen und Ignorieren oder Verleugnen hier nicht mehr hilft. Das Überwinden dieser Entgleisenden psychichen Auswirkungen, die durch Angst und Gewalt nur zementiert werden ( auch Aufklärungsarbeit, kann an der Menge aufgrund von gewaltvollen Inhalten und der Mangelhaften Aufarbeitung zu einer psychichen Waffe werden , siehe Hammersche Herde in der neuen germanischen Medizin / faschismusfrei, für alle nachlesbar – zumindest lasse ich mich nicht durch missbrauchbare Symboliken wie es auch die Todesrune ist, mehr täuschen ). Menschen, die wie ich emphatisch mit dem Lebendigen sind, sind im Besonderen gefährdet emotional daran zu Grunde zu gehen,… doch stehe ich auch ständig wieder auf…egal wie geschwächt und schikaniert. Meine mir Lieben befinden sich bereits in den Kopfgefängniss-Erfahrungs-Ebenen und wollen diese Schulung erfahren. So bin ich seit der Kindheit bereits bewusst in „Geiselhaft“ zu ihnen, helfe aber nur dort wo sie es annehmen können/wollen. Sollte meinen Lieben etwas Zustossen so empfinde ich hierzu eher ein Gefühl, wie – zum Glück sind sie nun erlöst bzw. freier für andere Erfahrungswerte. Da ich in Jeshua´vertraue, so habe ich ihm bereits alle mir anvertraute zu ihm weitergeleitet und auch Du oder Sie gehören in mein Umfassendes Dank-Gebet zu echter Erlösung mit eingeborgen dazu, da ich für alle Wesenheiten + in allen Daseinsformen meine Mantren zur Heilung äussere, selbst für die Selbstvergessensten unter ihnen – habe ich Liebe und für die Gnade zu ihnen mein Wort eingesetzt. Es gibt für mich also bereits nichts mehr, was mich unnötig länger an diese auf Illusion und Indoktrination gebundene Schulungs-Ebene wirklich noch binden kann, ich habe meine Ziele längst erreicht. Für alle Schutzbefohlenen ist auf anderen Ebenen bestens gesorgt, auch dann wenn es hier zu diesem Mind-Set, den Bach runter zu gehen scheint. Das Wesen, des Lebens findet immer Wege, sich zu manifestieren und nur weil der Mensch nicht alle Sinne beisammen hat, heißt das nicht er/sie/es könne das Leben als solches ganzheitlich ergründen oder gar kontrollieren. Das ist ist auch gut so.
    Sollte die Verchippung ( Einkerkerung ) komplettiert werden, so bin ich bereits auf anderen Ebenen, dafür ist gesorgt. Du oder Sie, welches diese Art des Denkens noch oder nicht mehr vertraut ist, vertraue auf dein Herz und versuche authentisch liebevoll zu sein, verwechsele Selbstlosigkeit (Gabe/ aber auch bewusst Entscheidung zum Wohl deines Nächsten) nicht mit Selbstvergessenheit ( Selbstachtung ist das Gegenteil von unbewusst Befehlsempfänger sein und Gedanken/Gewissenlosem- Ausübungen hierzu ) sondern achte auf dich oder Sie.
    Die Seele ist unsterblich, wie auch die Liebe und der darin erwachsende/reifende Geist – Das geistige Konstruk, was in und durch uns Alle wirkt ist von höchster Intelligenz,… nichts geht jemals wirklich verloren, es wandelt sich nur – so wie das Leben – dieses kann sogar in „Totes“ zurück kehren, so es dies will. Die seelisch geistigen Aspekte verhalten sich ebenfalls in für uns nicht ganzheitlich erfassbare Ebenen flexibel einsetzbar, je nach Erfahrungsinhalte, die daraufhin angezogen werden. Meine intuitive Philosophien hierzu, sind mir stütze, müssen aber als recht Individuel annehmbar betrachtet bleiben. Bitte findet euren eigenen Weg des Trostes und werdet erfolgreich in eurer Sinnfindung, DANKE für eurem Mut mir bis hierher gefolgt zu sein. Möge euer Weg ebenso in Liebe, Harmonie und Frieden münden, wie der meinige.
    Gruß von Francy + vielLIEBEinSEIN&TUN+weiterhin.

  4. 4 von 14.427

    Alle drucken In neuem Fenster öffnen
    [atomradar 2045] 2016-08-10 – 9:28
    Posteingang
    x

    atomnews@ausgestrahlt.de
    10:28 (vor 7 Stunden)

    an atomnews
    [atomradar 2045]
    —————————————————
    START: 2016-08-09 – 10:51
    ENDE: 2016-08-10 – 9:28

    10.08.2016 | diepresse.com
    Peking droht London wegen AKW-Moratoriums
    –> http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/5066130/Peking-droht-London-wegen-AKWMoratoriums

    10.08.2016 | http://www.finanzen.net
    Chinesische Stadt legt nach Protesten Pläne für Atom-Anlage auf Eis
    –> http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Chinesische-Stadt-legt-nach-Protesten-Plaene-fuer-Atom-Anlage-auf-Eis-5027882

    09.08.2016 | http://www.heise.de
    Bundesstaat New York beschließt Milliarden-Subventionen für Kernkraftwerke
    –> http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesstaat-New-York-beschliesst-Milliarden-Subventionen-fuer-Kernkraftwerke-3289083.html

    09.08.2016 | http://www.suedkurier.de
    Brisante Aufnahmen: Drohne filmt Kernkraftwerk Leibstadt aus der Luft
    –> http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/kreis-waldshut/Brisante-Aufnahmen-Drohne-filmt-Kernkraftwerk-Leibstadt-aus-der-Luft;art372586,8847485

    09.08.2016 | http://www.spiegel.de
    Endlager nahe deutscher Grenze: Wenn Nachbarn sich über Atommüll streiten
    –> http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/atom-endlager-in-lothringen-sorgt-fuer-aerger-in-deutschland-a-1106285.html

    Austragen oder Änderungen? Kurze Mail an atomnews@ausgestrahlt.de! Hinweis: dieser kostenlose Infoservice wird durch Spenden finanziert: https://www.ausgestrahlt.de/spenden/atomradar-spenden.html

    Auch noch aktuell zum Nachdenken: http://www.nabu-natur-shop.de/Buecher-und-Medien-oxid/Klima-und-Umwelt/Leben-braucht-Vielfalt.html

  5. COOKIE?:Die Scizophrenie als Normalität akzeptieren?
    In der Tat wird Tatkräftig, bewusst oder unbewusst unsere BIG DATA und WIR zunehmend zur Ware deklassifiziert. Abhängig vom Konsumwahn und Unfähig unsere Selbstachtung zu wahren, versklavt sich der Mensch mehr oder weniger „Freiwillig“ . Werde TÄTER noch OPFER können als SCHULDFÄHIG anerkannt werden, da Vernunftbegabung hierzu voraus gesetzt wird… Auch dieser Eintrag zum Filmbeitrag hinterlässt im Netz spuren zu meinem Persönlichkeitsprofil, … Nun SEI ES darum: Überwachung Total (Arte Doku) HD https://youtu.be/QtvmjovN2Z0
    Alle Systemagenten wissen eh alles, bis das Sie selbst zum Human-Target deklariert bereits sind.
    BRAVE NEW WORLD ORDER – HEILE AN DIR SELBST!!! + KEEP ON SMILING… vor laufender Kamera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: