Skip to content

Es wird gesucht: Die Vernunft…

September 30, 2016

Beitragsbilder aus dem Otzbergboten (siehe Oben und nach dem Lobby-Beitrag), zeigen auf das Vorbildfunktion kontra Lobbykratie zur Vernunftserzeugung gesucht wird.
Viel Erfolg beim Finden oder vor machen,
LG. v. Francy

Lobbykratie verhindern:

Quellenangabe: Newsletter von abgeordnetenwatch.de

was geschah hinter den Kulissen des Bundestags, als abgeordnetenwatch.de vergangenes Jahr auf Offenlegung einer Lobbyliste klagte? Hunderte Seiten aus einer internen Akte belegen nun, wie insbesondere die Fraktionsführung von CDU/CSU die Herausgabe ihrer Lobbykontakte unbedingt verhindern wollte. Mehr zu diesem und zu anderen Themen im folgenden Newsletter.

Eine Bitte: Wenn Sie die sozialen Netzwerke nutzen, liken Sie uns bei Facebook bzw. folgen Sie uns bei Twitter. Teilen Sie gerne auch den Link zu diesem Newsletter – so erreichen wir mit unserer Arbeit noch mehr Menschen und können noch mehr bewirken! In unserem Recherche-Blog finden Sie weitere Ergebnisse unserer Arbeit. Was wir bereits erreicht haben, können Sie auf unserer Erfolge-Seite nachlesen.
Unsere Themen:

Wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte verhindern wollten
Gemeinsam gegen geheimen Lobbyismus!
So wollen wir Lobbyismus in die Schranken weisen
PetitionPlus: Das denken die Abgeordnete über Wildtierverbot im Zirkus und Lebensmittelverschwendung
Transparenzblockade von Bundestag und Regierung: Warum sich Hartnäckigkeit lohnt
Fragen und Antworten des Monats

Wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte verhindern wollten

Twitter Facebook

geldoderleben/flickr/CC BY-SA 2.0

Nach einer abgeordnetenwatch.de-Klage kam 2015 ans Licht, welche Lobbyisten einen Hausausweis zum Bundestag erhalten hatten, darunter zahlreiche Vertreter von Rüstungskonzernen, Frackingunternehmen und der Autolobby. Interne Dokumente belegen nun, wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte unter allen Umständen verhindern wollten – und das, obwohl selbst Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU) und die Anwälte des Bundestages erhebliche Zweifel hatten, dass sich die Herausgabe juristisch abwenden ließe.

Wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte verhindern wollten

 

Gemeinsam gegen geheimen Lobbyismus

Twitter Facebook
Noch immer gibt es erhebliche Widerstände gegen strenge Transparenzregeln für Lobbyisten – sowohl aus der Politik als auch von den Lobbyisten selbst. Deswegen ist es so wichtig, dass wir unseren öffentlichen Druck aufrecht erhalten, z.B. durch Recherchen und unsere Kampagne zur Einführung eines öffentlichen Lobbyregisters. Unterstützen Sie uns dabei und werden Sie jetzt Förderin/Förderer von abgeordnetenwatch.de (schon ab 5 Euro im Monat). Geheimer Lobbyismus ist eine Gefahr für unsere Demokratie!
Jetzt Fördern

So wollen wir Lobbyismus in die Schranken weisen

Twitter Facebook

Bislang ist jeder Versuch gescheitert, wirksame Transparenzregeln gegen geheimen Lobbyismus zu beschließen. Was also tun, wenn die Politik offensichtlich nicht voran kommt? Wir haben uns entschieden selbst aktiv zu werden. In Kürze werden wir unseren Entwurf für ein Bundeslobbygesetz an den Bundestag übergeben.

So wollen wir Lobbyismus in die Schranken weisen

… So viel zur ZEIT, die es in natürlichen Zeiträumen braucht um Vernunftbegabung überhaupt möglich zu machen = PROZESS. & Bis dahin kann mann/frau/es sicher auch noch X in die Naturschutzscheune nach Reinheim – um sich zu besinnen, worum es im Leben sonst noch gehen könnte und was der lebendigen Entwicklung förderlich ist.

Danke Christian R. für deinen Otzberg Boten-Beitrag in Bezug auf Mitmenschlichkeit, weiter so…

Liebe Grüße von Francy

& Anstatt uneinsehbarer (meinerseits) Werbung, hier die alternativ-Botschaft zur Auswahl: Schöpfung – Wie die Anastasía-Bücher die Welt verändern!https://youtu.be/KTsYT0bP9qg

Advertisements
11 Kommentare
  1. Da sich der Beitrag nicht nachträglich bearbeiten lässt und ich anstatt der „WERBUNG“ (uneinsichtiger Art bezügl. Inclusion meinerseits) lieber Bildung weitergebe, hier die Alternative zur Menschlichkeits-Entwicklung bezügl. Einstellungen (Was den Tieren geschieht geschieht auch dem Menschen- Häuptling Seattle .. und er scheint recht zu behalten, …oder?: https://www.foodwatch.org/de/informieren/tierhaltung/2-minuten-info/

  2. Danke an Raissa, für diesen Interessanten Beitrag zur gesellschaftlichen Selbstreflektion und die sich darin ermöglichbar machenden Denkansätze, zum Thema: Was wollen wir wirklich?
    Richard David Precht im Gespräch mit Prof. Dr. Hartmut Rosa HQ ( Zeitforscher ) im Gepräch zu: – Rasender Stillstand, beschleunigen wir uns zu Tode – https://youtu.be/ni_-x587b6c
    Ein weiterer Gedankenimpuls: Revolution des Bewusstseins, Jetzt! – Jiddu Krishnamurti – https://youtu.be/nUYxJElFT7E
    …Sei dein Ziel = Human, das sollte eigentlich als Wegweiser und moralische Instanz ausreichen müssen, doch ist eine geistige Befähigung auch an Geisteskraft gebunden… vielen fehlt es daran. Sehr viele sind auch in der seelischen Verwirrung der Überforderung gefangen und erkennen wesentlich wichtige Merkmale nicht mehr, zu ihrer eigensten Menschlichkeit. Wer einen Buddhaweg sucht Leid auf zu lösen, muß bei sich selbst anfangen Anderen Leid zu ersparen und sie überwinden zu helfen. Doch in einer Schizophren gewordenen Haltung (Gesellschaftsbedingt auch anerzogen), ist bereits das Lieben können, den schwachen Sinnen hierzu untergeordnet worden. Wer Authentizität vorlebt, wird auch heute noch belächelt oder geächtet, je nach Niveau – im egomanischen Sinne.
    Uns Allen gute Besserung zur Selbstliebe und Selbstachtung, den was man Liebt das schütz man und man kann auch den Nächsten nur dann umfassend lieben und achten, wenn man Selbsterkennen empfinden kann… Das nenne ich Menschwerdungsprozeß ( habe ich aber sicher nicht erfunden, sonder herausgefunden & dies hat ebenfalls seine Zeit gebraucht ).
    Diogenes würde wohl auch heute noch sagen, geh mir aus der Sonne, mit deinem weltlichen Getue, der du den tiefen Sinn des Lebens nicht vernehmen kannst. Tzja…
    Eine Spontanheilung könnte Wunder bewirken, doch sollten hierfür keine maroden Kernkraftwerke benötigt werden müssen,…oder? Persönlich bin ich lieber erleuchtet als verstrahlt,… doch scheint auch mir die Zeit davon zu laufen, alle meine mir lieben vorzeitig nach Madeira evakuieren zu können.
    So verbleibe ich mit:
    „Es ist Unsinn – sagt die Vernunft.
    Es ist was es ist – sagt die Liebe.
    Es ist Unglück – sagt die Berechnung.
    Es ist nichts als Schmerz – sagt die Angst.
    Es ist aussichtslos – sagt die Einsicht.
    Es ist was es ist – sagt die Liebe.
    Es ist lächerlich – sagt der Stolz.
    Es ist leichtsinnig – sagt die Vorsicht.
    Es ist unmöglich – sagt die Erfahrung.
    Es ist was es ist – sagt die Liebe.“
    Erich Fried

  3. Auch sehr zu empfehlen bezüglich der Suche nach „Ver“nunft ist die Kommunikationsebene, die Robert sehr gut und Anschaulich präsentiert, hier zum Link: https://bewusstekommunikation.wordpress.com/2010/10/09vier-seiten-einer-nachricht/#comments
    DANKE, liebe GrüSse von Francy

  4. THEMA TRUMP:
    Persönlich/töchterlich (da weiblich) halte ich ihn für den Super-Gau menschlicher Entgleisung durch Verwirrt-Sein.
    Hier eine kleine Recherche, der ich mich verbunden fühle:
    http://faktencheckhellas.org/fce2-vorab-der-stammtischs-und-faktencheckeuropa-zu-donald-trump/ ,
    Edward Snowden Who Really Rules The United States ✪ Blow Your Mind ✪ >> https://youtu.be/Fp1q2kv8zQw ,
    http://www.dgb.de/themen/++co++29d6402a-a747-11e6-af32-525400e5a74a
    Auf den wirren Weltanschauungen basierend, die dazu führen, das sich das lebendige in welcher Form auch immer ständig selbst zu bekämpfen scheint und zwar Generationeübergreifend allen Todeserfahrungen zum Trotz, frage ich mich ob jemals die Geisteskrankheit an sich überwunden werden kann, die der Evolution zur Selbstwahrnehmung, ständig im Wege zu stehen scheint. Der Mensch scheint nicht in der Lage zu sein aus den Herrsche und Teile – Systemen, die auf Lebensenergie-Raub basieren, zu entkommen … oder sind unsere Vorfahren und ihre Hoffnung auf mehr mitmenschliche und intelligente wie nachhaltig auf das Wohl aller Lebensformen orientierte ansinnen, umsonst gestorben ???
    Wer Potentate wie einenTrump möglich machen, verraten alles wofür das Leben stritt. Kurzsichtige Profiteure der Waffen (Atom-)-Industrie werden nun ihr übriges Tun können um das Leben zu “ beherrschen“. Die angeblichen Nachfahren – des Projektes Menschwerdungsversuch, die diese Folgen des Schwachsinnes wohl billigend/observierend in kauf nehmen müssen, können sich mit einem Strahlenden Lächeln … ohne Zähne + etwa so aussehend: https://www.youtube.com/watch?v=PWxYUALC0qw – aber irgendwie noch humanoide, oder??? ) bedanken.
    Re-Inkarnation … auf diesem von schwachsinnigen regierten + von schwachsinnigen Wählern und Konsumenten ruinierten Planeten??? NEIN DANKE !!! Dieses Leben muß reichen um etwas Lebensfreude und -Sinnhaftgkeit + trotz alle dem zu erzeugen.
    Mehr Mitmenschlichkeit ist für alle, als Entwickllungsziel erwünscht, hier eine kleine Übung:https://www.openpetition.de/petition/online/gegen-das-bayerische-integrationsgesetz
    Gruß von Francy mit einem kleinen ( eventuell kurzweiligen ) Trost zur Menschheitsgeschichte: http://hessenschau.de/politik/gericht-bestaetigt-attac-gemeinnuetzigkeit,finanzgericht-bestaetigt-gemeinnuetzigkeit-von-attac-100.html + etwas Satiere als Sahnehäubchen: http://www.lachschon.de/item/193076-Jarausmiteuchok/
    Jehoschua sei mit uns und allem was dir noch so lieb ist.

  5. Wenn diese Prophezeihung käme, dann „gute“ Nacht .. denn Trump würde seinen Wahnsinn nicht mehr verbreiten können,… ABER : Donald Trump Prophecy Coming True – End Times Are Coming Jason A https://youtu.be/Kwqjge_civY … Man müsste nur das Konzept zum Tod überdenken, denn Atomverstrahlung und Vergiftung wären mit einem EMP nicht aufgelöst auch wenn wir dann nach einer Familienlandsitzbewegung – Einstellung leben könnten. Sollte Erleuchtung möglich sein, so sollte das End-Days Surviving auch nicht als Option käuflich sein müssen. Mindesthirn und Herz müsste als evolutionärer Schritt zur Menschwerdung als Upgrad Selbstlos und Liebevoll zur Schöpfung mitgeliefert sein, so und nicht anders würde ich als Gottheit mir selbst zu meinen Nachkommen in Gottes Ebenebild der Natur DIENEN, Das würde jedes liebevolle Elternteil für seine irgendwie lebendig gearteten Nachkommen auch so wollen.

  6. Liebe Freundinnen und Freunde,

    es ist eilig! Trump will eine Fusion der Chemieriesen Monsanto und Bayer absegnen. Daraus soll ein 100 Milliarden Dollar schweres Agrarmonster entstehen, das unser weltweites Lebensmittelsystem dominiert.

    Einen Konzern so groß werden zu lassen ist nicht nur schlecht für die Wirtschaft, sondern auch gegen das Gesetz. Zwei kaum bekannte Regulierungsbehörden in Europa und den USA können das stoppen, doch sie stehen unter enormem Druck: Zwei der mächtigsten Unternehmen betreiben hartnäckiges Lobbying und der Präsident der USA ist wild entschlossen, den Deal zu besiegeln.

    Nur eine riesige Bewegung wie unsere kann dagegenhalten.

    Letztes Jahr haben wir Monsanto zweimal in die Knie gezwungen und diesmal müssen wir zahlreicher sein als je zuvor: Zeigen wir den Regulierungsbehörden, dass Menschen aus aller Welt diesen von Trump unterstützten Megaplan ablehnen. Unterzeichnen Sie hier:

    https://secure.avaaz.org/campaign/de/monsanto_merger_cp_loc/?tNurpjb&v=500284787&cl=11892421465&_checksum=e32c87b49588450da7c2906bd37be60d318fea272b77f4895348f43f51278af8

    Zusammen würden Monsanto und Bayer weltweit die Landwirtschaft und Pestizide beherrschen und unser Lebensmittelsystem kontrollieren! Dies sind die Unternehmen, die Bienenbestände, Flusswasser und Nahrungsmittel vergiftet haben. Unternehmen, die Saatgut geschaffen haben, das nach einer Generation stirbt und Kleinbauern somit unter enormer Schuldenlast zwingt, treue Kunden zu bleiben.

    Bayer und Monsanto haben sich schon vor seinem Amtsantritt mit Trump getroffen. In einem Statement hat Trump sich danach einen großen Teil des Fusionsplans auf die Fahne geschrieben. Doch die EU-Wettbewerbskommissarin kann den Plan stoppen und in den USA kann der Verantwortliche für Kartellrecht Klage erheben, wenn der Deal gegen das öffentliche Interesse verstößt.

    Beide Regulierungsbehörden stehen unter massivem Druck, den Deal durchzuwinken. Doch es wäre nicht das erste Mal, dass wir solchen Vorhaben einen Strich durch die Rechnung machen. Sorgen wir mit einem riesigen Aufruf dafür, dass das Gemeinwohl verteidigt wird:

    https://secure.avaaz.org/campaign/de/monsanto_merger_cp_loc/?tNurpjb&v=500284787&cl=11892421465&_checksum=e32c87b49588450da7c2906bd37be60d318fea272b77f4895348f43f51278af8

    Wir haben schon die Wiederzulassung von Monsantos Kassenschlager Glyphosat blockiert und dazu beigetragen, eines von Bayers größten Bienengiften in Europa zu verbieten. Zeigen wir den beiden Konzernen jetzt, dass wir mit vereinten Kräften für unsere Gesundheit, unsere Lebensmittel, unsere Landwirtschaft und unsere Erde einstehen werden — selbst wenn sie sich zusammentun.

    Fest entschlossen

    Pascal, Nick, Dalia, Alice, Bert, Danny und der Rest des Avaaz-Teams

    WEITERE INFORMATIONEN:

    Bayer-Chef Baumann wirbt bei Trump für Fusion (Handelsblatt)
    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/monsanto-deal-bayer-chef-baumann-wirbt-bei-trump-fuer-fusion/19242696.html

    EU könnte Monsanto-Übernahme stoppen (n-tv)
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/EU-koennte-Monsanto-Uebernahme-stoppen-article19613037.html

    Und auf Englisch:

    Trump Is Ready to Bless Monsanto and Bayer’s Massive Merger
    http://www.motherjones.com/environment/2017/01/monsanto-bayer-trump-antitrust

    Bayer to Buy Monsanto, Creating a Massive Seeds and Pesticides Company
    https://www.scientificamerican.com/section/reuters/bayer-to-buy-monsanto-creating-a-massive-seeds-and-pesticides-company/

    Avaaz.org ist ein weltweites Kampagnennetzwerk mit 41 Millionen Mitgliedern, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss der Ansichten und Wertvorstellungen aller Menschen auf wichtige globale Entscheidungen durchzusetzen. („Avaaz“ bedeutet „Stimme“ oder „Lied“ in vielen Sprachen). Avaaz Mitglieder gibt es in jedem Land dieser Erde; unser Team verteilt sich über 18 Länder und 6 Kontinente und arbeitet in 17 verschiedenen Sprachen. Erfahren Sie hier, etwas über einige der größten Aktionen von Avaaz oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.

    Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie am 2017-02-12 11:57:17 die Kampagne „Trumps Horror-Hochzeit verhindern“ mit der Email-Adresse montagsbewegung.otzberg@gmail.com unterzeichnet haben.

    Um sicherzustellen, dass die Nachrichten von Avaaz bei Ihnen ankommen, fügen Sie bitte avaaz@avaaz.org zu Ihrer Kontaktliste hinzu. Um Ihre Email-Adresse, die Spracheinstellungen oder andere Benutzerinformationen zu ändern, kontaktieren Sie uns oder melden Sie sich hier einfach ab. Um Avaaz zu kontaktieren, antworten Sie bitte nicht auf diese E-Mail.Benutzen Sie stattdessen das Formular http://www.avaaz.org/de/contact?ftr oder rufen Sie uns an, unter: +1 1-888-922-8229 (USA).

    Hier klicken: Antworten oder Weiterleiten
    0,3 GB (1 %) von 15 GB belegt
    Verwalten
    Nutzungsbedingungen – Datenschutz
    Letzte Kontoaktivität vor 56 Minuten
    Details
    Zugehörige Google+ Seite
    Profilfoto von Avaaz
    Avaaz
    Folgen

  7. SOFORT HANDELN
    Sie haben es eilig? Sie wollen trotzdem etwas für die Menschenrechte tun? Dann beteiligen Sie sich an unseren aktuellen Online-Petitionen und E-Mail-Aktionen! Es ist eine einfache Geste mit großer Wirkung. Schenken Sie gefährdeten Menschen diese Zeit.

    Menschen vor rassistischer Gewalt schützen!
    Unterzeichnen Sie unsere Online-Petition an den Bundesinnenminister und die Innenminister und -senatoren der Länder und setzen Sie sich dafür ein, dass Menschen in Deutschland vor rassistischer Gewalt geschützt werden!
    Jetzt mitmachen!: http://action.amnesty.de/l/ger/p/dia/action3/common/public/?action_KEY=10342&d=1
    Quellenangabe: https://www.amnesty.de/aktuelle-aktionen
    Vielen Dank für die Unterstützung entgegen moralischem und geistigem faschistoidem Verfall, Liebe Grüße und viel Kraft für uns mitmenschlich bleiben und vorleben wollenden, Francy

  8. Kommentar am Rande bezüglich der Flüchtlingsarbeit vor Ort ( Groß Umstadt den 26.2.2017), beim Flüchtlingskaffee. Dieses Kaffeetrinken, wurde auf Anregung eines Flüchtlings erfolgreich ins Gemeindeleben eingeführt und als Pionierarbeit über Umstadt hinaus zur Vorbildfunktion auch andersweitig übernommen. Bei diesen Treffen können sich Mitmenschen auf Augenhöhe begegnen, jede/r bringt was zu essen und oder Trinken (Alkoholfrei) mit und kann sich zwanglos aber die Würde beachtend ( Kulturell bedingte Vorurteile können beiderseits bestehen und sollten hinterfragt und bedacht werden … bevor man dann im Minirock bedenkenlos Mitmenschen unnötig beschämt – von einem allgemein gebildeten Menschen, müsste diese Vorbildfunktion aber mühelos umsetztbar sein) austauschen. Es ist erstaunlich, was für Lebensberichte und Schicksalsschläge Menschen nach Deutschland getrieben hat. Bedenkt man das Deutschland zweifach an dem Leid dieser Menschen profitiert (Waffengeschäfte und Rentensicherung), ist der Umgang ( „Willkommenskultur“ ) zu diesen Opfern doch sehr fragwürdig umgesetzt. In einem der reichsten Länder der Erde, scheint es kaum möglich zu sein hier eine authentische Vorbildfunktion übernehmen zu wollen/können ( wobei andere Staaten, die sich sonst wie als intellektuell rühmen, …durchaus noch grottiger in der Faktenerzeugung vortun ) . Weder aus der Seite der Zivilgesellschaft ( Kulutrelle Vielfallt pflegen und fördern) noch auf politischen Ebenen, wird ausreichend getan um sich rühmen zu dürfen ( Es sei denn man misst sich am nächst schlechteren ). So ist der nun seit 3 Jahren hier lebende vorbildlich Kultur-vermittelnde Flüchtling immer noch im Antragsverfahren gefangen und mußte nun aus seiner vertrauten Umgebung wegen Menschunwürdigen Wohnverhältnissen ( keine Waschmaschine und -Anschluß hierzu ) erzwungener Maßen / umständehalber und aus praktischen Gründen umgesiedelt werden. Er schien mir nicht begeistert davon, immerhin hat er sich hier viele Freunde gemacht und wollte da bleiben. Dieser Mann hat sich höchstverdienter Maßen integriert und gestern war sein Abschiedsessen ( welches er für alle Gäste zubereitet hatte )… Ich konnte trotz bestem Willen nix davon runterkriegen, … mich machte seine Situation äußerst betroffen. Mit dem sich für ihn zuständige befundenem Geistlichen habe ich noch einige Worte gewechselt in Bezug auf ihn oder den Prekären Verhältnissen in denen allein geflüchtete Kinder stecken, wenn diese das Abschiebealter erreichen (egal wie integriert diese über ihre Pflegeeltern und Institutionen sind,… nur um Nachziehen wollende Eltern ab zu schrecken ) . Es ist beschämend für ein Volk, das sich einst zum Dichter- und Denkertum bekannte (selbst sogar zu Fluchtursachenbedingungen gelitten hat), das die Wertemaßstäbe zu Menschenrechte und den Umgang hierzu so fragil erscheinen müssen. Das Herrsche- und Teile-System, das dahinter steckt baut auf die Vergesslichkeit und Trägheit von den Bürgern hierzu. Leider haben uns vielzählige Bildungsgrundlagen zu Ursachen- und Wirkungsprinzipien bezüglich Untergänge von Hochkulturen, bis heute scheinbar nicht dazu bringen können nachhaltiger für die Zukunft zu planen. Vor dem Verfall einer Kultur, steht immer erst der Verfall des Geistes. Geistige Trägheit und Vergesslichkeit, wie auch mutmaßliche Zerstörung von Sozial-,Bildungs- und Kulturzentren und das fördern von amoralischen Wertvorgaben, sind Weltweit auf dem Vormarsch. Zeitgeist, ist ein Schlagwort hierzu. Eigentlich hätte der Mensch weit größere Sorgen zu überwinden, als an seiner Egomanie zu Grunde gehen zu müssen. Mit der Renaturierung und der Sicherung der Lebensgrundlagen … für alle Lebensformen ( die er „menschlichst“ Parasitiert)… hätten wir bereits Hände voll zu Tun ( und das Betrifft nicht nur die 2000 Amphibien in Otzberg, die vor dem Autoverkehr geschützt werden müssen). Deshalb mein Appell, bitte geht in euch, findet heraus ob euer Herz noch Signale von Mitgefühl senden kann und wenn ja achtet darauf und entwickelt Authentizität im Ausüben dieser Signale. …Es ist allerhöchste Zeit für Zivilcourage. … Auch in Bezug auf in Tier-Kazett ausgebeuteten Kadaver-Ess-Grundlagen- Erzeugung, nur weil ein entmenschtlichte Prinzipie als Normalstandart auf indoktriniert und als akzeptabel empfunden wird… wem das schmecken kann, sollte ganz sicher mal in sich gehen..ob das Menschwürdig sein kann.
    Viel Erfolg uns Allen bei der SELBST-Findung ( zu wer man ist…oder wirklich sein möchte).
    >>> Ermunterung: Heute gebe ich privat Deutschunterricht und wir gehen das spielerisch an, meinen Mann konnte ich nun ebenfalls schon ermuntern zu sozialem Engagement …und ja es macht tatsächlich Sinn und sogar Freu/n/de. Es ist recht einfach und sogar dilettantisch umgesetzt mit einem Bebilderten Kinder-Lexikon und oder beschriftbare Postits ( Gegenstände Beschriften geht eher nicht) leicht durchführbar und kann dann auch Mütter mit kleinen Kindern erreichen, die umständehalber nicht zu einem regulär angebotenem Deutschunterricht kommen können ( so wie in meinem Fall). Im Notfall ist ein zB. Google-Übersetzer hilfreich um Sprachbarrieren zu überwinden. Weitaus schwieriger erscheint mir im Gegenzug die von den Flüchtlingen angebotene Sprache (Frasi und bald eventuell auch Russich) ebenfalls so schnell zu lernen, wie diese Leute Deutsch zu lernen im Stande sind ( habe halt nicht so ein Leidensdruck oder bin schlicht nicht so aufnahmefähig ???) …(was mich allerdings sehr demütig macht und einen hohen Respekt abverlangt). Wer sich lieber anmaßt traumatisierte geflüchtete Mitmenschen, als Menschen 2.Klasse ab zu werten, ist mit grösster Sicherheit bereits schon so geistig Träge, das dieser berechtigte Ängste entwickeln kann, das diese hochmotivierten Leute ihn auf menschlicher Ebene durchaus überflügen können, es ist dann auch gut wenn man dann diese Leute zum Freund hat. Daran und an anderen Vor-urteilen kann etwas geändert werden,… nicht in dem man etwas ignoriert oder gar aufhalten will, was man ohnehin nicht kontrollieren kann ( Hitler hat dies…wie auch andere gestürzte Diktaturen genug bewiesen), sondern indem man sich aktiv an den Menschenrechte-Orientierten Entwicklungsprozess mitbeteiligt und somit selbst die Chance erhält ein gereifterer und weiserer Mensch zu werden. Wir haben als Menschen nicht nur eine Form erhalten, es gilt auch diese mit Sinn, Herzensgüte und“Ver“stand aus zu füllen ( das sind die Atribute, die uns zum vorbildlichen Menschen machen ),… wer nur zum bedenkenlosen shoppen auf diese Erde kam, ist nur ein weiterer Parasit und dies sollte doch eigentlich nicht unser primäres Ziel sein sollen,…oder? … Zumindest kenne ich Tiere, die da weniger Bestialisch und sozialer orientiert eingestellt sind, diese gehen eher Symbiosen ein, welches Artenvielfallt erst ermöglicht ( Honigbienen z.B.).
    Wer über den Tellerrand schauen kann lernt besser …und hat die Chance selbst daran zu ERWACHSEN.
    Vielen Dank auch für den Einsatz bei Amnesty International, wenn alles richtig lief erhalten sie/du diese Bestätigung:
    http://action.amnesty.de/p/salsa/web/tellafriend/public/?tell_a_friend_KEY=8699
    Viel Sonne im Herzen Gruß von Francy
    Vielen Dank an Tammy, die mir Korrekturlesen half… wir hatten im Anschluß beim Frühstück auch für mich einen sehr tiefrgründigen Gedankenaustausch zu diesen Themen und ich freue mich an solch interessierten Menschen, wie Tammy es ist sehr.

  9. Filmtip: Das Geheimnis des Gelingens… fängt bei einem selbst an..hochinteressanter Vortrag zur Findung von vernünftigen Denkansätzen: https://youtu.be/zW1U-JUl7tg
    …Viel Freude/Kraft damit/hierzu, Grußchen von Francy

  10. Für alle, die sich zu Verdummungscampagnen bezüglich Menschenrechtsverletzende Troll-Populisten wappnen wollen + in Bezug auf Fremdenhass: http://hoaxmap.org/ueber.html
    Statt die Kluft zu sozialen Ungerechtigkeiten zu vertiefen, ist das reflektieren zu den grundsätzlichen Ursachen, siehe: http://www.attac.de/fileadmin/user_upload/Kampagnen/g20-2017/Texte/Newsletter/G20-NL_4__15.03.17.pdf recht Interessant, besonders im Bezug darauf, wie das Volk ver“treten“ wird, interessant zu recherchieren. Siehe auch: https://www.boell.de/de/2017/03/27/g20-und-wachstum?dimension1=division_wf
    Solidarität ermöglichen helfen zu jenen, die durch EU-Waffen-Exporte ihre Heimat verlassen mussten um nun unsere Renten sicher zu dürfen, …wäre wohl das mindeste, was wir an Respekt aufbieten müssten.
    Von Mensch zu Mensch geht es hier lang: https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=fl%C3%BCchtlingscafe
    Integration ist stabilisierend für eine gemeinsame Werte-Gemeinschaft, die das LEBEN vor dem PROFIT stellt.
    Kleiner Anfang: ,,, Übrigens es gibt Hoffnung auch für Oster-Küken:
    http://www.rettet-das-huhn.de/helfen-spenden/h%C3%BChnerpatenschaften/
    GruZ von Francy

  11. Gut zu wissen: FRACTALS, DNA, GOLDEN RATIO – Dan Winter ( MUST WATCH )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: