Skip to content

Wem das noch nicht reicht?

Mai 5, 2017

Europaweiter Glyphosatz-Aktionstag am 13. Mai

Hallo zusammen,
Wollen wir auf dem Marktplatz in Umstadt Unterschriften sammeln? Es fehlen noch 300.000 und Ende Juni müssten es eine Million sein. Gruß R.

Im Kalender vormerken und Unterschriften bestellen!
Bergfest der Bürgerinitiative gegen Glyphosat: Wir haben die erste Hälfte von einer Million Unterschriften gesammelt! Dies bedeutet aber auch, dass wir noch weitere 700.000 sammeln wollen, um bis Ende Juni die Million zu knacken. Deshalb rufen wir mit unserem Bündnis zum europäischen Aktionstag gegen Glyphosat am 13. Mai auf. Merken Sie sich den Termin vor.
Warum die Bürgerinitiative so wichtig ist, zeigt die Studie „Glyphosat und Krebs: Gekaufte Wissenschaft“, die der BUND zusammen mit anderen Organisationen veröffentlicht hat. Hier nehmen wir die von Agrarkonzernen finanzierte Krebsforschung unter die Lupe. Das Fazit ist erschreckend: Die Forschungsergebnisse fallen alle im Sinne der geldgebenden Konzerne aus.
Studie „Gekaufte Wissenschaft“ herunterladen
Materialpaket gegen Glyphosat bestellen
https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/umweltgifte/Glyphosat_und_Krebs_Gekaufte_Wissenschaft_BUND_23032017.pdf

Danke Richard (BUND) an dieser Stelle.
… Ich hab das schon lange SATT, deshalb bin ich bei dem Aktionstag sowas von DABEI. … Auch wenn die Haare noch nicht sooOo weiß sind, mein Zwangsoptimismus, die Reststimmen auch noch zu bekommen, ist hellwach!
& Flyer für die Nateurschutz-Scheune von: http://www.umweltinstitut.org/fileadmin/Mediapool/Druckprodukte/Landwirtschaft/PDF/Faltblatt_Allestoeter_web.pdf … ist im Warenkorb
+ ALS dOWNLOAd die Uli.:http://www.umweltinstitut.org/fileadmin/Mediapool/Druckprodukte/Landwirtschaft/PDF/UIM_Unterschriftenliste_Europ%C3%A4ische_B%C3%BCrgerinitiative_Glyphosat.pdf

& statt Werbung, die ich nicht Mitbestimmen kann, unterstütze ich lieber:
Hallo,

das kleine Südtiroler Dorf Mals ist die erste Gemeinde Europas, die sich für ein vollständiges Verbot von Pestiziden auf ihrem Gebiet entschieden hat.

Doch die Südtiroler Landesregierung legt den Menschen in Mals Steine in den Weg. Sie will den Gemeinden die Zuständigkeit entziehen und so lokale Pestizidverbote verhindern. Damit Mals pestizidfrei bleiben kann und ein Vorbild für weitere Gemeinden wird, braucht das Projekt unsere Unterstützung.

Deshalb habe ich mich jetzt per E-Mail an den Südtiroler Landeshauptmann gewendet. Er muss das Malser Pestizidverbot unterstützen und zum Modell für ganz Südtirol machen.

Mach auch Du mit und schreibe ihm jetzt eine E-Mail über diese Seite des Umweltinstituts:
https://www.umweltinstitut.org/mitmach-aktionen/unterstuetzt-die-pestizid-rebellen.html?utm_source=email&utm_medium=sharepage&utm_campaign=mals

Danke, dass Du dabei bist!
Mein per-fraulicher darüber hinaus reichender Protest (BILDUNG): https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Schutzzaun_Nr._844_Hinter_Ober-Klingen,_Richtung_Hassenroth + auch Spezifisch zu Glyphosat: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?search=Glyphosat&title=Special:Search&go=Seite&searchToken=7t3ifijbfzaq26rww7575iof2 … auffindbar.
Viele Grüße
Eine Blansky-Weisheit: if you get tired, learn to rest, not to quit. – Banksy https://www.pinterest.de/pin/AfTaUjWXP_iBPrRjYGnYMHCcSn8p3d5m-Ux3zgRrmSh43WI9lVXvsh8/
… Der kleine Blaue Vogel kann auch inspirierender Wirken ( Info-Protest-Aktion ): https://montagsspaziergang.wordpress.com/2016/10/21/ceta-lieber-ein-ende-mit-schrecken-als-ein-schrecken-ohne-ende/#comment-3586

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: